Vortrag 11.2.2016: Bärbel Wardetzki: Blender im Job – und wie gehe ich klug mit Narzissten um

Narzissmus ist nicht nur ein Phänomen egomaner Manager, die selbstsüchtig und ohne Rücksicht auf andere nur an ihren eigenen Profit denken. Wir begegnen ihm auch bei Kollegen, die uns den Arbeitsalltag schwermachen, weil sie nur um sich selbst kreisen und uns als Claqueure missbrauchen. Und was ist mit unseren eigenen narzisstischen Anteilen, die uns zur permanenten Suche nach Bestätigung und Anerkennung treiben?

Die Auseinandersetzung mit narzisstischen Menschen wird zur Herausforderung im Verlauf unserer eigenen Entwicklung: Was müssen wir lernen und in uns erlösen, damit wir besser mit ihnen umgehen und uns selbst vor Verletzungen schützen können?

Referentin
Bärbel WardetzkiDr. phil. Bärbel Wardetzki, M.A. ist Diplom-Psychologin und arbeitet als Psychotherapeutin und Autorin in München. Nach ihrer Ausbildung in Gestalt- und Familientherapie war sie neun Jahre in der Psychosomatischen Klinik Grönenbach tätig. Seit 1992 ist sie als Psychotherapeutin, Supervisorin und Coach in freier Praxis niedergelassen. Sie hält Vorträge und Seminare im In- und Ausland und gibt regelmäßig Interviews für Zeitungen und im Rundfunk. Ihre wichtigsten Veröffentlichungen: „Weiblicher Narzissmus“, „Kränkung am Arbeitsplatz“, „Nimm’s bitte nicht persönlich“, „Eitle Liebe“ „Souverän und selbstbewusst“, „Blender im Job“.
www.baerbel-wardetzki.de

Zum Nachbericht …

Wann & wo?
Donnerstag, 11. Februar 2015, Mein Arbeits(t)raum Untergiesing, Freibadstr. 30, 81543 München, mein-arbeitstraum.de
Beginn: 19.00 Uhr Netzwerken,19.30 Uhr Vortrag.

Veranstalter
webgrrls.de e.V., www.webgrrls-bayern.de